Malwettbewerb

Liebe Kinder,

hiermit rufen wir einen Malwettbewerb aus! Jedes Kind der Grundschule an der Schwale kann daran teilnehmen. So geht es:
– Zeichne/male/ radiere ein Bild zum Thema Geburt/Anfang/Ursprung/Beginn auf einem Papier in der Größe DIN A2.
– Das Papier dafür können deine Eltern vor der Schule abholen.
– Die Abgabe des Bildes sollte spätestens am 05.05.2020 erfolgen.

Das Thema kannst du frei interpretieren: Ob du ein Tierbaby, einen Sprössling einer Pflanze, Geschwisterchen oder etwas ganz anderes malst – es gibt viele Möglichkeiten!

Eine Jury aus drei Lehrkräften (Frau Jansen, Herr Jansen und Herr Vossen) wählt aus allen Einsendungen 4 Bilder aus. Diese Bilder wird Herr Vossen der Entbindungsstation des Diakonissenkrankenhauses Flensburg für eine Ausstellung zur Verfügung stellen.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Schüler*innen@homeart

Liebe Kinder, liebe Eltern.

Es gibt ein schönes Kunst- und Musikprojekt für eine virtuelle Ausstellung, bei der Kinder die Künstler sein dürfen.

Neugierig? Dann findet ihr hier weitere Infos dazu!

Eröffnung der Miniphänomenta

Am Fr., 13.03.20 hat die Grundschule an der Schwale ihre Miniphänomenta feierlich eröffnet.

Nach den Ferien können die Kinder dann an den zehn Exponaten im Schulflur naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen.

Der dazugehörigen Zeitungsartikel aus dem Courier vom 16.03.20 kann hier angesehen werden.

Digitales Lernen mit Anton

Während des Unterrichtsausfalls haben die Schüler/innen die Möglichkeit,
neben den Aufgaben, die sie von ihren Lehrkräften erhalten haben, auch digitale Lerninhalte – primär für die Hauptfächer – abzurufen.

Das geht mittels der Anton-App.

Diese kann kostenlos im App- oder Playstore heruntergeladen werden.

Über folgenden Link kann Anton auch am PC genutzt werden:

www.anton.app

Achtung: Es müssen keine persönlichen Daten oder Daten der Schule zur Nutzung von Anton eingegeben werden.

Für Fragen zu Anton wenden Sie sich bitte an Herrn Looft unter folgender
E-Mail-Adresse:

martin.looft@outlook.com

Viel Spaß beim Üben mit Anton!

Handwerkliche Schwale

Wer will fleißige Handwerker seh’n, der muss in die Grundschule an der Schwale gehen…

Am Sam., 09.11.19 haben die Lehrer/innen mit Unterstützung vieler Eltern zehn Exponate der Miniphänomenta nachgebaut, die nun darauf warten, auf dem Schulflur positioniert und von den Kindern erprobt zu werden.

Auch viele Kinder waren an diesem Tag anwesend und haben z.B. kleine Tafeln aus Holz oder Türme aus Spagehtti und Marshmallows gebaut.

 

 

Kinder als naturwissenschaftliche Forscher – Spendenaufruf

Derzeit sammeln wird auf der Spendenplattform der IB.SH für unser Projekt „Kinder als naturwissenschaftliche Forscher“ Geld, um damit im November zehn Experimentierstationen der Miniphänomenta nachbauen und diese in unseren Fluren des Neubaues den Kindern dauerhaft zur Verfügung stellen zu können.

Für näheres Informationen zum Projekt und die Möglichkeit zu spenden, steht Ihnen noch bis 13.09. folgender Link zur Verfügung:

https://www.wir-bewegen.sh/project/kinder-als-naturwissenschaftliche-forscher-1

Wir bedanken uns schon jetzt bei allen, die dieses Projekt unterstützen!

Spendenaufruf

Spende an die Klinkclowns

 

049

Am Mittwoch, den 21.03.18 haben die Klassensprecher der Klassen 4a, 4b und 4c den Klinikclowns des Friedrich-Ebert-Krankenhauses feierlich einen Scheck in Höhe von 220,13€ überreicht.

Neue Website online

Liebe Besucher/innen,

nach langer Zeit hat die Grundschule an der Schwale wieder eine Internetpräsenz.

Schauen Sie sich doch mal um und lernen Sie unsere Schule näher kennen!

Viel Spaß beim Surfen!