Radfahrprüfung

Die Radfahrprüfung wird am Ende der 4. Klasse abgelegt. Sie besteht aus einer theoretischen und einer praktischen Prüfung. Im Laufe des vierten Schuljahres nimmt jede Klasse als Vorbereitung zwei Termine für ein Praxistraining in der Jugendverkehrsschule wahr.

Die praktische Radfahrprüfung findet dann in der Schulumgebung statt und wird von einem Präventionsbeamten der Polizei durchgeführt.

Strecke der Radfahrprüfung: Kartenausschnitt

Hinweise zum Üben der Strecke